Maison Kirsch

Monsieur Kirsch. Er war ein begeisterter Radiotechniker, Modellflugzeugbauer und Fotograf.

Zumindest lässt sich dies aus den hinterlassenen Gegenständen in einem alten Bauernhaus irgendwo in Luxembourg schließen. Durch eine morsche, angelehnte Holztür gelangen wir in eine Art Zeitkapsel der 60er Jahre. Etwas mulmig wird einem da schon zumute, wenn man dann plötzlich in einem volleingerichteten Schlafzimmer steht, in dem seit mehreren Jahrzehnten nur keiner Mehr geschlafen hat. Im Nebenzimmer befindet sich ein kleines Büro. Ich überfliege einen Brief: Sehr geehrter Herr Kirsch…. Entschuldigen sie mein langes Stillschweigend…Ich hoffe die Hitzewelle hat sie dort oben in Luxemburg nicht so sehr getroffen….Gewitter seit Tagen….gut von Reise heimgekommen…mit freundlichen Grüßen… Locarno – 50er Jahre. Sympathisch blickt mich ein Junger Mann auf einem alten Polaroidbild an – war das der Herr Kirsch, der hier einst Lebte?

Mit dem Gedanken:“ Verzeihen sie die Störung Monsieur – wir sind schon wieder weg…“ Verlassen wir unsere Zeitkapsel – auf Dauer stimmt einen eine solche Kulisse etwas Melancholisch.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.